Sterbegeldversicherung der Allianz

Sterbegeldversicherung Allianz
Tarifmerkmale der Allianz Sterbegeldversicherung für Sie zusammengefasst.

Die Allianz bietet mit ihrer Sterbegeldversicherung die Möglichkeit, schon zu Lebzeiten finanzielle Vorsorge für die eigene Bestattung zu treffen.

Die Allianz Sterbegeldversicherung umfasst dabei mehr als nur einen Sparplan.

Versicherte, die großen Wert auf eine Rundum-Lösung haben, profitieren von dem Leistungsumfang der Allianz Sterbegeld-Police.

Was ist eine Sterbegeldversicherung?

Die Sterbegeldversicherung der Allianz ist nicht die einzige Police zur Bestattungsvorsorge auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Im Allgemeinen handelt es sich bei einer Sterbegeldversicherung um eine spezielle Form die Kapitallebensversicherung. Allerdings wird hierbei nicht die Altersvorsorge mit einem Hinterbliebenenschutz kombiniert. Vielmehr sichern sich Versicherte durch regelmäßige Versicherungsbeiträge die Finanzierung ihrer eigenen Bestattung. So kann die Beerdigung nach den persönlichen Wünschen des Versicherungsnehmers gestaltet werden, ohne dass hierbei die Angehörigen finanziell belastet werden.

Die Sterbegeldversicherung der Allianz umfasst mehr als nur eine einfache Finanzierung der Bestattungskosten. Vielmehr umfasst die Police auch eine umfangreiche Bestattungsvorsorge sowie eine Rechtsberatung zu Fragen rund um die Gestaltung des Testaments und des Nachlasses. Eine solche Beratung ist wichtig – denn Wünsche zur eigenen Bestattung sollten nicht nur im Testament erläutert werden. Schließlich wird dieses zuweilen erst nach der Beerdigung geöffnet.

Allianz Sterbegeldversicherung: Leistungen im Überblick

Die Sterbegeldversicherung der Allianz bietet eine umfassende Hinterbliebenenvorsorge. Versicherungsnehmer können die Höhe der Versicherungssumme dabei so wählen, dass die Kosten für die Bestattung und Grabpflege bequem gedeckt werden. Damit werden die Angehörigen beim Tod des Versicherten nicht noch zusätzlich finanziell belastet. Die Sterbegeldversicherung der Allianz stellt dabei allerdings nicht nur eine finanzielle Vorsorge dar. Der sogenannte „BestattungsSchutzbrief“ beinhaltet auch Serviceleistungen, wie etwa Hilfe bei der Organisation der Bestattung. Auch hierbei werden die Hinterbliebenen entlastet. Vor allem aber lässt sich so schon zu Lebzeiten die Beerdigung planen, so dass man sichergehen kann, dass die eigenen Wünsche berücksichtigt werden.

Beratungsleistungen bei der Allianz Sterbegeldversicherung

Die Sterbegeldversicherung der Allianz bietet eine anwaltliche Erstberatung. Dabei können Versicherungsnehmer wichtige Fragen nicht nur hinsichtlich der Bestattung klären. Auch wenn es um den Nachlass und das Testament geht, gibt der Anwalt Hilfestellung. Die meisten Sterbegeldversicherungen beschränken sich auf die rein finanzielle Versorgung der Angehörigen bzw. die Deckung der Bestattungskosten. Da die Allianz hier einen weitaus höheren Leistungsumfang aufweist, ist es kein Wunder, dass die Allianz Sterbegeldversicherung den allgemeineren Namen BestattungsSchutzbrief trägt.

Warum ist eine Sterbegeldversicherung wichtig?

Die Allianz Sterbegeldversicherung bietet mehr als nur finanzielle Vorsorge. Allerdings ist es vor allem die Finanzierung der Bestattung, die bei Verbrauchern die Nachfrage nach einer Sterbegeldversicherung weckt. Kein Wunder: Die Bestattungskosten in Deutschland liegen schnell bei mehreren Tausend Euro. Wer hier keine Kompromisse eingehen möchte, sollte rechtzeitig vorsorgen, damit die Angehörigen später nicht finanziell überfordert werden. Eine Sterbegeldversicherung bietet diese Möglichkeit. Dabei werden die Kosten für die Bestattung, Trauerfeier und laufende Ausgaben wie die Grabpflege finanziert. Versicherte können dies entweder über einen Einmalbetrag oder monatliche Beiträge regeln. Je nachdem wie sich die persönlichen Wünsche hinsichtlich der Beerdigung gestalten, empfiehlt sich eine Versicherungssumme zwischen 2.000 und 10.000 Euro.

Beispielrechnung Bestattungskosten
Gesamtkosten8.000 €
Sarg, Kiefer massiv800 €
Grabstein mit Einfassung2.700 €
Ankleiden und Einbetten140 €
Allgemeine Verwaltung210 €
Aufbahrung250 €
Totenschein und Sterbeurkunde70 €
Traueranzeige330 €
Trauergesteck250 €
Trauerredner und Musiker450 €
Friedhofsgebühren und Grabnutzung2.800 €

Ist die Sterbegeldversicherung der Allianz empfehlenswert?

Neben der Allianz gibt es noch eine ganze Reihe anderer Anbieter für die Sterbegeldversicherung auf dem deutschen Versicherungsmarkt. Diese unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich des Preises. Weitere Unterschiede bestehen bei Wartezeiten, einer möglichen Gesundheitsprüfung sowie der Beitragszahlungsdauer. Während sich einige Anbieter auf die finanzielle Vorsorge konzentrieren, gibt es jedoch Policen, die ebenso wie der BestattungsSchutzbrief der Allianz weitere Serviceleistungen umfassen. Verbraucher sind also gut beraten, sich zu überlegen, wie umfangreich ihre Bestattungsvorsorge sein soll. Anhand der persönlichen Bedürfnisse kann dann überprüft werden, welche Anbieter nicht nur starke Leistungen sondern auch einen guten Preis bieten. Dies muss nicht unbedingt die Allianz sein. Gerade wer vor allem die Bestattungskosten abdecken möchte und die Serviceleistungen der Allianz Sterbegeldversicherung nicht benötigt, sollte sich informieren, ob ein anderer Tarif nicht günstiger ist. Dabei hilft oftmals auch ein Sterbeversicherung Vergleich weiter.

Allianz Leben hat nur wenige Beschwerden

Neben der reinen Betrachtung der Tarifmerkmale kann sich auch ein Blick auf die jährliche Beschwerdestatistik der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) lohnen. Sie gibt an, wie viele Verbraucherbeschwerden bei der BaFin eingegangen sind und kann somit als Indikator für die Kundenzufriedenheit fungieren. Bitte berücksichtigen jedoch: Die Beschwerdestatistik gibt keine Auskunft darüber, ob die Beschwerden zulässig waren.

Quelle: BaFin, Mittelwert von Extremwerten bereinigt

Betrachtet man die Beschwerdestatistik der Allianz Leben im Detail, zeigt sich, dass der Beschwerdequotient in jedem Jahr knapp unter dem Durchschnitt liegt. Somit gehen verhältnismäßig wenige Beschwerden über die Allianz ein und das konstant über viele Jahre hinweg.

Sterbegeldversicherung der Allianz - Zusammenfassung

  • Umfasst nicht nur Finanzierung der Bestattungskosten, sondern auch Bestattungsvorsorge in Form von Rechtsberatung und Gestaltung des Testaments und des Nachlasses
  • Beinhaltet Serviceleistungen, wie Hilfe bei der Organisation der Bestattung
  • Bietet eine anwaltliche Erstberatung

Weitere Beiträge zum Thema für Sie